Tag 34…Ostermontag

Ostermontag:
Heute haben Lou und Mike die Thrombose-Spritze ganz alleine gemacht 👍😎!
Lou war super stolz und er hat extra ein rosafarbenes „Mädchenpflaster“ mit Einhorn für mich ausgesucht 😂😍!

Nachmittags waren wir im Garten.
Am späten Nachmittag/Abend hatten wir wieder Besuch.
Vor und nach dem Kaffee und Kuchen haben wir Tischtennis gespielt.
Später haben wir gegrillt und im Anschluss haben die Erwachsenen das Hornochsen Spiel gespielt.
Es war ein wunderschöner Tag und Lou hatte sehr viel Spaß und war total glücklich.

Wir wurden zu Beginn der Therapie auf die vielen Nebenwirkungen der Kortisontherapie hingewiesen.
Über seinen Heißhunger und die extremen Stimmungsschwankungen bzw. Wesensveränderung habe ich ja schon öfter geschrieben. Gewichtszunahme und „Mondgesicht“ (so heißt das wirklich 😳!) gehören auch zu den Nebenwirkungen.
In den letzten 2,5 Wochen hat Lou 2,5 kg zugenommen und ein kugelrundes Gesicht und einen kugelrunden Bauch bekommen.

Auf dem Bild ist Lous „echtes“ Dinosaurierei zu sehen. Es muss jetzt erstmal 72 Stunden im Wasser liegen…🤷‍♀️

34

Hier sind noch drei ältere Blogeinträge:
Warten, warten, warten
Schlechtes Wetter
Chemo in der Tagesklinik

2 Gedanken zu „Tag 34…Ostermontag

  1. Pingback: Tag 48…Gute Neuigkeiten | ValBerysWelt

  2. Pingback: Tag 0,5 Protokoll M: Petechien | ValBerysWelt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s