Tag 33…Der Osterhase war da!

Ostersonntag :
Morgens war komischerweise das schützende Pflaster des Hickmans etwas abgelöst 😧! Wir mussten den Verbandswechsel darum einen Tag vorziehen.
Für die Thrombose-Spritze hat er es zum ersten Mal geschafft, alleine sitzen zu bleiben und nicht wegzurennen.

Noch vor dem Osterfrühstück waren wir im Garten Ostereier suchen.
Wie froh und glücklich waren wir darüber, dass wir nicht ins Krankenhaus mussten, sondern den Tag gemeinsam verbringen konnten 😊😍🥰!
Nach einem schönen und ausgiebigen Frühstück verbrachten wir viel Zeit im Garten.
Nachmittags waren wir bei Oma und Opa, und auch da hatte der Osterhase für uns etwas im Garten versteckt.
Lou und JoLa freuten sich riesig über ihre Fahrräder 🚲!
Lou „fuhr“ dann sogar gleich von den Großeltern mit dem Rad bis zu uns nach Hause…Papa musste natürlich noch etwas unterstützen 💪!

Abends haben wir noch gegrillt!

Wir wünschen euch allen ein wunderschönes Osterfest 😘!
Vielen Dank für die vielen Wünsche, guten Gedanken und Gebete für Lou!

Hier sind noch drei ältere Blogeinträge:
Wiedersehensfreude
Im Garten
Heißhunger

2 Gedanken zu „Tag 33…Der Osterhase war da!

  1. Pingback: Tag 48…Gute Neuigkeiten | ValBerysWelt

  2. Pingback: Tag 0,5 Protokoll M: Petechien | ValBerysWelt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s