Tag 31 Protokoll M: Husten

Sonntag:

Heute morgen um 5:00 Uhr ist Lou hustend aufgewacht. Aber außer Husten hatte er sonst keine weiteren Beschwerden 🤷‍♀️?

Beim Hickman Pflaster war alles OK und die Eintrittstelle war nicht gerötet und nässte auch nicht 👍.

Heute stand mal wieder „Sammelurin“ auf der Tagesordnung!

Über den Tag muss alles in einer großen Flasche gesammelt und morgen in der Ambulanz abgegeben werden.

Am späten Nachmittag sind wir spontan zum Segelflugplatz.

Seine beste Freundin war auch dabei und er konnte somit endlich auch mit einem anderen Kind spielen ❤️👍…

Die Kids konnten den Fliegern zusehen, rennen und Fußball spielen.

Es war mal wieder etwas anderes, als immer nur zuhause oder in der Klinik.

Bei Lou merkt man den Lagerkoller auch schon etwas 🙄…

Als er abends im Bett lag und ich ihn fragte, was ihm heute besonders viel Freude bereitet hat, kam wie aus der Pistole geschossen: „dass wir auf dem Flugplatz waren!!!“ ✈️🛩

PM31

Tag 18 Protokoll M: Enttäuschung

Montag:
Dadurch, dass wir die letzten Tage ziemlich „normal“ verbringen konnten und viel gemeinsam zuhause unternommen haben, sind Lous Einschränkungen durch die Krankheit gar nicht so aufgefallen…er war bei allem immer dabei und hat ganz selbstverständlich dazu gehört 👍😊…
Heute Nachmittag sind Mike und Lenny kurz ins Schwimmbad gegangen.
Lou wollte natürlich unbedingt mit. Sein Vorschlag war dann auch, dass er die ganze Zeit auf der Decke warten würde, er wolle einfach nur dabei sein 😢
Da tat er einem schon sehr leid 😟.
Als Überraschung haben wir uns dann später spontan mit seiner besten Freundin am Flugplatz getroffen.
Wir waren die einzigen Gäste und die Kids konnten unbeschwert spielen, rennen und Roller fahren.

Beim Bürsten heute, war die Bürste zum ersten Mal ziemlich voll mit Haaren 😧!

PM18

Tag 0,92 Protokoll M: Flugplatz

Sonntag:
Heute waren wir zum allerersten Mal mit Lou auswärts frühstücken.
Wir waren zum Geburtstagsfrühstück am Flugplatz Herrenteich eingeladen.
Die Kids konnten super spielen, und da es dort überschaubar und recht leer war, konnten wir Lou bedenkenlos rumspringen lassen.
Auf der großen Wiese konnten sie Grashüpfer fangen und den Flugzeugen beim Starten und Landen zusehen. Die Fallschirmspringer zu beobachten, fanden sie auch super. Außerdem konnten sie mit ihren Rollern rumsausen.

Nach der Mittagsruhe kamen noch Oma, Opa, Mil und Bec.
🎉 Wir haben Opas Geburtstag nachgefeiert 🎂!
Es gab Eis und Kuchen.
Es wurde gerutscht, geschaukelt und Tischtennis gespielt.

Wir konnten also genügend schöne Momente einsammeln, um für die nächsten Woche, mit sehr vielen Klinikterminen, gewappnet zu sein.

Genau vor einem Jahr war JoLas Taufe und wir haben ein wunderschönes und unbeschwertes Familienfest gefeiert.

0,92

Hier sind noch drei ältere Blogeinträge:
Schöner Tag
Sehr komisch
MDK